Louis Roederer Trophée 2017 Louis Roederer Trophée 2017

Alljährlich findet im Golfclub Gut Haseldorf dieses Event ausschließlich für Damen statt. Bei wunderschönem Wetter trafen sich am 01. Juni 2017 insgesamt 81 Damen aus den verschiedensten Golfclubs nördlich und südlich der Elbe, um gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen.

Es begann für alle mit einem riesigen Büffet auf der Terrasse des Clubhauses, um sich vor dem Spiel zu stärken und sich mit einander bekannt zu machen; doch viele Spielerinnen kannten sich schon von den letzten Jahren. Nach einer kurzen Ansprache der Initiatorin dieser Veranstaltung, Ute Luttkau, ging es dann auf die Golfrunde. Doch dieses Event zeichnet sich auch durch andere Unterbrechungen aus: Zweimal mussten die Damen Dartpfeile auf Luftballons werden; auch hier gab es Sonderpreise. Die Rundenverpflegung mit Einkehr auf die Clubterrasse und fröhlichem Wiedersehen der anderen Teilnehmerinnen war ein weiteres  Highlight.

Am Ende des Tages wurde gemeinsam gegessen und die Siegerehrung mit Spannung erwartet. Einziger Herr dieses Abends war Prinz Udo von Schoenaich-Carolath-Schilden, Präsident des Golfclubs Gut Haseldorf, der in seiner charmanten Art die Damen wiederholt zum Lachen brachte.

Die Sonderpreise erspielten sich Renate Ehricke mit 286 cm für den Nearest-to-the Pin und Christina Neumann mit über 200 Metern für den Longest Drive. Die Siegerinnen des "extra Spiels" erhielten selbst gebackene Torten von Werner Oldenburg.

Für die Siegerinnen in  der Brutto- und Nettowertung gab es Champagner von Louis Roederer und die Bruttosiegerin erhielt den Wanderpokal der Louis Roederer Trophee.

Neben der Siegerehrung wurden immer wieder die Preise der Tombola gezogen. Es gab Gutscheine über Greenfees für den GC Gut Haseldorf , Gutscheine für Trainerstunden im GC Gut Haseldorf und von Annegret Remer, Inhaberin der Golfanlage Strelasund, gab es einen Greenfee-Gutschein mit Übernachtung auf dem Golfplatz Strelasund. Und wenn das alles nicht schon genug gewesen wäre, ließ es sich Prinz Schoenaich-Carolat-Schilden nicht nehmen, eine Reise ins Seeschlöschen am Timmendorfer Strand inclusive Greenfee und alles was das Herz eines Golfers erfreuen kann in die Tombola zu geben.

Brutto-Siegerin wurde Stephanie Burschberg, GC Hamburg Wendlohe. In ihrer Brutto-Rede bedankte sie sich bei Ute Luttkau für die perfekte Organisation, bei den Greenkeppern für ihre tolle Herrichtung des Platzes und hob nochmals das herausragende Frühstücks-Buffet und das Abendessen hervor.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Golfjugend
Förderverein e.V.

Bitte helfen Sie uns bei der
Unterstützung unserer
Jugendförderung durch
Ihre Mitgliedschaft!